le voyage

Aujourd'hui, c'est le grand jour.

Nous sommes le vendredi 9 septembre,

je me suis levé a 6h30, j'ai mangé et à 7h30 nous avons emmené Marine à son lycée, le lycée St Marc.

Après l'avoir déposé nous sommes repartis.

Pendant le trajet nous sommes passés par Genève en Suisse, en Suisse nous avons mangé puis nous sommes repartis nous avons traversé l'Autriche puis nous sommes enfin entrés en Allemagne.

Heute ist Freitag, der 9. September und das ist der große Tag.

Ich bin aufgestanden um 6 Uhr 30, ich habe gefrühstückt und danach sind wir zum Gymasium St Marc gefahren um meine Schwester Marine abzusetzen.

Danach wir sind gestartet nach Deutschland.

 Wir haben Genf in der Schweiz durchquert, wir haben gegessen und dann haben wir Österreich durchquert und wir sind angekommen in Deutschland.

125kse46bvvvi 1

A 17 h nous sommes arrivés à Munich oú nous avons vu Hanna qui nous a conduit jusqu'à sa grande maison.

Um 17 Uhr sind wir in München angekommen, dort haben wir Hanna gesehen und wir sind in ihrem großen Haus angekommen.

la mairie de munich

 

Quand nous sommes arrivés nous avons fait connaissances puis moi et Martin, nous sommes partis faire du vélo dans des petits chemins dans la forêt. nous avons aussi visité un peu Unterföhring en velo pendant que les parent visitais Unterföhring à pieds

1h après nous sommes rentrés épuisés puis nous avons mangé des Wurst (des saussices) une spécialité d'Allemagne et une Schwarzwalderkirschtörte (une forêt noire) qui est aussi une spécialité allemande.

Après un bon repas nous sommes allés visiter Munich, c'était très particulier car ce soir là, tous les magasins était ouvert, il y avait des chants, des danses et c'était magnifique. Après cela nous sommes rentrés et nous nous sommes couchés20170908 215956   20170908 211630 1

 

Als wir angekommen sind, haben wir uns kennengelernt und dann sind Martin und ich mit dem Fahrrad auf einem kleinen Berg kleine Wege im Wald gefahren. Wir haben auch ein bisschen Unterföhring mit dem Fahrrad besucht und derweil haben unsere Eltern auch Unterföhring angeschaut.

Eine Stunde danach sind wir zu Hause angekommen und wir haben Wurst und Schwarzwälderkirschtorte gegessen, eine Spezialität von Deutschland.

Nach einem guten Essen sind meine Famillie und die Famillie von Martin nach München gegangen um München ein bisschen zu besuchen, das war sehr besonders, weil die Läden waren nochmal offen und es gab Sänger und Tänzer und Tänzerinnen und das war sehr schön, das war ein Fest. Danach das sind wir ins Bett gegangen.

 
×